Das Jahr geht zu Ende…

… und ich dokumentiere weiter, was ich während des Lockdowns sehe (nicht sehr viel). Noch immer mit der Leica M2 und wieder mithilfe eines (offensichtlich sehr beschädigten) alten Farbfilmes (Kodak?) – Erinnerungen an Friedels ähnlich farbverschobene Resultate. Auf ein besseres 2021!

Irgendwas zwischen Herbst und Lockdown…

Allzuviel bietet dieses seltsame Jahr bisher nicht an Motiven bzw. Gelegenheiten.
Weiterhin lautet die Devise: Festhalten des Alltags mit der Kamera und diesmal ists eine Leica M2,
die allerdings nicht mehr voll funktionstüchtig ist. Jedenfalls finden sich im Kühlschrank weiterhin
abgelaufene Filme. Farbfilm eignet sich natürlich gut für Herbststimmungen. Hier die ersten drei: