Square Depression

Skulptur Projekte 2007

Manchmal besuchen wir noch Kunstwerke aus den den vergangen „Skulptur Projekten“. Es ist interessant, was aus den Objekten so geworden ist.

Außerdem kann man auch noch ein paar Fotos schießen.
Bei der „Square Despression“ handelt es sich um ein Kunstwerk aus dem Jahr 2007. Es ist eine begehbare negative Pyramide (im Sauerland und in Ägypten gibt es übrigens positive Pyramiden).
Die Anlage misst beeindruckende 25x25m, hat ein Gefälle von 10% und der tiefste Punkt liegt 2,30m unter dem Geländeniveau. Der Beton war mal glatt und weiß, hat in den letzten 12 Jahren etwas gelitten, find´ ich aber nicht schlimm.

Hier noch der Link zu wikipedia:  https://de.wikipedia.org/wiki/Square_Depression

Man findet das Objekt in Münster in der Wilhelm-Klemm-Straße und ist auf jeden Fall ein Besuch wert.

Das Foto wurde geschossen mit meiner Zorki 4, dem Jupiter 8 f2,0 50mm,
auf Agfa APX400 und entwickelt in Rodinal.
Ich mag diese Film-Entwickler-Kombination weil sich ein schönes Korn bildet.

Wändejahre

Wände im Sauerland – Eingänge, Ausgänge, Deko, Info, Geometrie

Aufgenommen im Sommer 2019 zwischen Lennestadt und Schmallenberg mit einer Nikon F100, Agfa APX 100, Nikkor 50mm f/1.8

 

Teatime

Eine Tasse Pfefferminztee an einem verregneten Tag in Holland.

Nikon FM2n, Nikkor 1,4  50mm AiS bei Offenblende,
aufgenommen auf APX400
und entwickelt in Rodinal